Promovierter Papa

Blog

Dienstag, 10. März 2020

Jedes Kind liebt Holzeisenbahnen – egal ob 8 Monate, 8 oder 88 Jahre alt ;) Und wenn man von Holzeisenbahnen spricht, welcher Name fällt einem da sofort ein? BRIO, ganz klar! Bereits seit 1884 inspiriert BRIO kleine und große Kinder jedes Jahr aufs Neue mit Erweiterungen rund um die Eisenbahn sowie anderen tollen Spielsachen. 2020 bildet da keine Ausnahme.

Montag, 2. März 2020

Hallo zusammen! Am Wochenende habe ich seit langem mal wieder gebacken – und zwar mein Lieblingsrezept: Banana Walnut Bread. Vegan, glutenfrei, zuckerfrei und trotzdem megalecker! 

Montag, 24. Februar 2020

Gesunde Ernährung ist für mich ein sehr wichtiges Thema und zwar nicht erst seit der Puck da ist. Gesunde Ernährung – das bedeutet für mich pflanzenbasiert, bio und vorzugsweise vegan. Aber auch Nahrungsergänzungsmittel (kurz NEMs) gehören für mich dazu. Denn es gibt einige Vitamine und Mineralstoffe, die auch ein gesunder Körper nicht ausreichend aus der Nahrung aufnehmen kann – von einem kranken Körper ganz zu schweigen. Und dann gibt es noch einige NEMs mit denen man seinen Körper, sein Immunsystem und seine Gesundheit allgemein boosten kann.

Dienstag, 18. Februar 2020

Hallo zusammen! Vor ein paar Tagen ist dank Jollyroom der Beemoo Easy Fly+ Buggy in der Farbe Grey Melange bei uns eingezogen. Aber warum ein Buggy? Schließlich haben wir doch schon einen wunderschönen Kinderwagen, mit dem wir oft und gerne unterwegs sind und für den wir auch einen Sportsitz haben. Nun ja, zum Einen wohnen wir im zweiten Stock Altbau – sprich: 4. Stock Neubau. Das Hoch- und Runtertragen ist schon immer ne ganz schöne Aktion.

Samstag, 15. Februar 2020

Zehneinhalb Jahre. Das ist ein Drittel meines Lebens. Zehneinhalb Jahre habe ich an der Uni verbracht. Drei Jahre Bachelor, zweieinhalb Jahre Master und fünf Jahre Promotion mit Festanstellung. Und heute vor einem Jahr hatte der Spuk dann endlich ein Ende.

Montag, 3. Februar 2020

Schlafen ist ein merkwürdiges Konzept. 

Wenn wir klein sind, wollen wir nicht schlafen. Partout nicht. Denn alles ist zu interessant und man könnte ja was verpassen. Deshalb wird sich lauthals und mit Händen und Füßen gewehrt. Bis wir irgendwann so müde sind, dass wir doch total erschöpft einschlafen. Dafür sind wir morgens – sprich: zu nachtschlafender Zeit – von null auf hundert hellwach und verlangen Party. Aber subito!

Donnerstag, 23. Januar 2020

Hallo zusammen! Nicht noch ein Papa-Blog! Das dachten bestimmt einige von euch, als sie das hier gesehen haben. Aber warum eigentlich nicht? Klar, Mama-Blogs gibt es wie Sand am Meer. Aber Papa-Blogs? Gut, ein paar gibt es schon, aber ich bin dennoch der Meinung, dass die Papas noch ein bisschen Unterstützung gebrauchen können 💪🏼 Außerdem wird das hier nicht irgendein Blog – es wird meiner. Soll heißen: Er wird anders als die, die es schon gibt. Denn jeder bringt ja seine eigene Persönlichkeit mit ins Spiel.